skip to content

5. Meine persönliche Phraseologismensammlung

Zurück 

Arbeitsblatt zur Erschließung von Phraseologismen im Text
 

1. Phraseologismus im (Kon)Text (Kopie)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
2. Schlüsselbegriff

 

 
3. Zuordnung zu Hessky/Ettinger 1997

 

 

 

 

 

 

 


4. Typologie bildlicher Redensarten

(Heinz 1993; 1994) Siehe hierzu Typologie der Redewendungen

 

 

 

 

 

 
5. Definition des Phraseologismus auf Deutsch

 

 

 

 

 
6. Paraphrase bzw. Äquivalent in einer anderen Sprache

 

 

 

 

 

 
7. Grammatikalische Restriktionen (Personen, Tempora usw.)

 

 

 

 

 
8. Angaben zur stilistischen Markierung (geh., ugs., fam., pop. usw.)

 

 

 
9. Angaben zur Frequenz (sehr häufig, häufig, selten, sehr selten)

 

 

 
10. Klassematische Restriktionen

  Sache Abstraktum Lebewesen männlich weiblich Alter
Subjekt
           
Objekt
           

 
11. Gebrauchsbedingungen

Wer?
 
Zu wem?
 
Wann? Wo?
 
Mit welcher Absicht?
 
 

12. Gesten/Mimik (Skizze oder Beschreibung)

 

 

 

 

 

 


Zurück                          nach oben